Telefon: 02408/3933
Gesundes Essen für gesunde Gelenke
AdobeStock/InsideCreativeHouse
Symbolbild

Eine anti-entzündliche Ernährung ist gut für Gelenke und gegen Arthrose. Selbst Gelenkbeschwerden lassen sich noch mit dem richtigen Essen mildern und damit auch Medikamente sparen.

Knochen und Gelenke fit halten – das ist nicht nur für Ältere wichtig. Auch Kinder und Jugendliche im Wachstum brauchen eine Ernährung, die sie mit wichtigen Nährstoffen für Knochen und Gelenke versorgt. Dabei helfen beispielsweise die Mikronährstoffe Magnesium, Calcium sowie Vitamin C und Vitamin D, die Knochendichte zu erhöhen und die Knochen zu stärken. Über die Gelenkflüssigkeit gelangen Nährstoffe und Vitamine auch in die Gelenke und halten sie flexibel und beweglich. Selbst wer unter Arthrose leidet – einer Schädigung des Gelenkknorpels – kann mit der richtigen Ernährung noch die Gelenke stärken. Und so auch bestehende Beschwerden und Schmerzen mindern.

Bewegung und Sport halten die Gelenke fit

Neben einer gesunden Ernährung ist eine ausreichende und regelmäßige Bewegung wie Spazierengehen, Gymnastik oder Ausdauer- und Kraftsport eine wichtige Basis zur Gesunderhaltung von Knochen und Gelenken. So kann die Menge und Vielzahl an Nährstoffen und Vitaminen überhaupt in vollem Umfang vom Blut in den Gelenkspalt und von dort mit der Gelenkflüssigkeit in den Knorpel gelangen, denn Gelenke haben keine eigene Blutversorgung.

Wie eine anti-entzündliche Ernährung bei Gelenkschmerzen wirkt

Arthrose entsteht durch Abnutzung des Knorpels aufgrund von Überlastung, Fehlbelastung, Übergewicht etc. Bei der Arthritis sind Entzündungen in den Gelenken verantwortlich. Die Ursache: In den Gelenken von Knie, Hüfte oder Fingern liegen die Knochen nicht einfach aufeinander. Denn damit die beiden Gelenkflächen nicht bei jeder Bewegung aneinander reiben, sind sie von einer schützenden glatten Knorpelschicht überzogen, die wie ein Stoßdämpfer wirkt. Die sogenannte Gelenkschmiere hält diese Schicht beweglich.

Im Laufe des Lebens nutzt sich der natürliche Schutz jedoch ab – dies wird durch Bewegungsmangel und falsche Ernährung noch verstärkt – so dass es zu schmerzhaften Reibungen zwischen den Gelenken kommt. Der damit verbundene Verschleiß lässt sich zwar nicht rückgängig machen, doch eine bei vielen Betroffenen nötige Gewichtsabnahme, moderate Bewegung und eine entzündungshemmende Ernährung mit viel Gemüse und wenig Fleisch sowie wenig Zucker können das Fortschreiten der Knorpelschädigung verhindern und Gelenkschmerzen mildern. Weil es mit der richtigen Ernährung auch zu weniger Entzündungen und damit zu weniger Schmerzen kommt, reduziert das schließlich die Schmerzmitteldosis.

Weniger Fleisch und Zucker bedeuten weniger Entzündungen

Konkret heißt das: vor allem weniger Fleisch, Wurst, Fertiggerichte und Fast Food essen. Denn viele entzündungsfördernde Stoffe finden sich besonders in rotem Fleisch und fettreicher Wurst – aber auch in anderen fetten tierischen Produkten wie fettreichem Käse und Milchprodukten. Achten Sie auch auf einen reduzierten Zuckerkonsum. Denn in Knabbereien, Süßem, Gebäck und Weißmehlprodukten ist viel Zucker enthalten, der Entzündungen im Körper regelrecht anfeuert. Übrigens: Weniger Zucker zu essen hilft auch, überflüssige Kilos loszuwerden – die wiederum die Gelenke belasten.

Zusammenhang zwischen Darm und Gelenkschmerzen

Eine entzündungshemmende Ernährung mit vielen Ballaststoffen kann also helfen, Beschwerden in den Gelenken zu lindern. Und noch mehr: Wissenschaftler der Uniklinik Erlangen haben herausgefunden, dass bei Rheuma-Patienten bestimmte Bakterien im Darm häufiger vorkommen als bei Gesunden. Sie konnten nachweisen, dass ein Zusammenhang zwischen der Ausbreitung dieses Bakterienstamms und Rheuma besteht, da sie durch einen Immunreaktion in den Gelenken eine Entzündung hervorrufen und die Entstehung von Rheuma begünstigen.

Die Forscher fanden aber auch heraus, dass sich durch eine gezielte Therapie der betroffenen Patienten mit einer entzündungshemmenden Ernährung die Darmschleimhaut wieder regenerierte. Und sich die Beschwerden besserten. Auch mit der gezielten Einnahme von Probiotika lässt sich eine gestörte Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen.

Gesund essen: Gelenke profitieren von diesen Nahrungsmitteln

Frisches und saisonales Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sind reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Sie fördern die Verdauung, unterstützen beim Abnehmen und tragen dazu bei, Entzündungen bei Arthrose/ Arthritis zu mildern. Diese Lebensmittel sind deshalb gut für die Gelenke:

Gemüse und Rohkost wie Gurke, alle Kohlarten, Möhren, Zucchini, Radieschen, Spargel, Kohlrabi, Paprika, Pak Choi, Artischocken und Kräuter versorgen den Gelenkknorpel mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Zudem enthalten Gemüsesorten wie Brokkoli oder Spinat entzündungshemmende sekundäre Pflanzenstoffe. Grünes Blattgemüse punktet mit viel Kalzium, das die Knochen stärkt.
Zuckerarme Obstsorten wie Beeren, Äpfel, Orangen und Papaya sind reich an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen, die das Immunsystem stärken und Entzündungen im Körper reduzieren können.
Fisch und Meeresfrüchte wie der fettreiche Lachs, Hering oder die Makrele enthalten Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmende Eigenschaften haben. Das gilt auch für Flusskrebse, Garnelen, Shrimps und Krabben.
Getreide wie Hafer, Naturreis, Gerste, Hirse und Topinambur bieten viel Kieselsäure. Diese enthält Silizium, das eine knorpelstabilisierende Wirkung hat.
Nüsse und Hülsenfrüchte wie Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Linsen, Kichererbsen, weiße Bohnen und Erben sowie Sojabohnen und Erdnüsse enthalten viel Eiweiß. Gut so, denn Proteine sind für den Aufbau und die Reparatur von Gewebe – auch in den Gelenken – wichtig.
Eier und fettarme Milchprodukte wie fettarme Milch, körniger Frischkäse oder Naturjoghurt bieten viel von dem wichtigen Knochenbaustoff Kalzium.
Hochwertige pflanzliche Öle wie beispielsweise Lein- und Weizenkeimöl, Olivenöl oder Walnussöl enthalten ebenfalls Omega-3-Fettsäuren.
Gewürze wie Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Chili oder Zimt sind für ihre vielen entzündungshemmenden Inhaltsstoffe bekannt. Eine Mischung aus Kreuzkümmel, Muskat und Koriander verbessert zudem die Durchblutung der Gelenkschleimhaut.

Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke helfen bei Schmerzen und Problemen mit Gelenken

Am besten ist es, mit einer ausgewogenen, anti-entzündlichen Ernährung die Gelenke zu schützen, zu stärken sowie dadurch vorhandene Gelenkbeschwerden oder -schmerzen zu lindern, dennoch reicht Ernährung allein nicht immer aus. Nahrungsergänzungsmittel in sinnvoller Dosierung und hoher Qualität aus unserer Apotheke können hier weiterhelfen.

Omega 3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd. Sie bekommen diese als veganes Öl oder in Kapselform aus Algenöl oder aus nachhaltig gefangenem Fisch z.B. Dorsch.

Die Kombination von Glucosaminsulfat, (dem Hauptbaustein des Gelenkknorpels) und Chondroitinsulfat, unterstützt die Regeneration des Gelenkknorpels, wirkt schmerzlindernd und verbessert die Beweglichkeit. Allerdings setzt die Wirkung nicht sofort ein, so dass eine Einnahme für mindestens 8 Wochen sinnvoll ist.

Kollagenhydrolysat regt die Knorpelsynthese an und fördert den Knorpelstoffwechsel. Hyaloronsäure ist Teil der Gelenkflüssigkeit und hat eine hohe Wasserbindungsfähigkeit. Oral eingenommen als Kapseln oder Trinkgranulat/ Trinkampullen oder vom Arzt injiziert, wirkt es wie ein „Schmiermittel“ zwischen den Gelenken, so dass man sich wieder schmerzfreier bewegen kann.

Für die genauen Einnahmehinweise, um Überdosierungen zu vermeiden und eine auf Ihre körperliche Konstitution abgestimmte Behandlung zu finden, fragen Sie Ihren Arzt oder in Ihrer INDA Apotheke nach. Wir helfen Ihnen, das richtige Produkt zu finden.

Was hat der Säure-Basen-Haushalt mit Arthrose zu tun?

Den körpereigenen Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht zu halten, ist gut für die Gesundheit: Denn in vielen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Käse, Kaffee, Fast Food und auch in Alkohol sind Stoffe enthalten, die beim Stoffwechsel zu viel Säure produzieren und den Körper damit „übersäuern“. Im komplexen Zusammenspiel von säurebildenden und basischen Mineralstoffen kann eine dauerhafte Übersäuerung dann verschiedene Beschwerden oder Krankheiten begünstigen – wie Energielosigkeit, Belastung des Bindegewebes oder auch Arthritis und Arthrose (Verschleiß). Dagegen verhindern basische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Kräuter, Pilze, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse einen übermäßigen Säuregehalt im Körper. Sie stärken zudem das Immunsystem und geben mehr Energie im Alltag. Zudem können Sie basische Mineralstoffe einnehmen, die es als Pulver, Tabletten oder Direktgranulat zum Einnehmen bei uns in der INDA Apotheke gibt. 

Selbstwirksam und effektiv: Ernährungstagebuch führen

Sie möchten einen besseren Überblick über Ihre Essgewohnheiten bekommen und die Ernährung grundsätzlich oder wegen Gelenkproblemen wie Arthrose umstellen? Dabei hilft Ihnen ein Ernährungstagebuch. Schreiben Sie 14 Tage lang auf, was und wie viel Sie wann essen sowie trinken – gegebenenfalls zusätzlich auch auftretende Arthrose-Symptome. So lassen sich möglich Beschwerdeauslöser unter den Lebensmitteln besser finden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl geeigneter Ernährungstagebücher.

 
Alkohol und Nikotin meiden

Alkohol und Zigaretten schaden den Gelenken nachhaltig. Nikotin begünstigt Entzündungen im Körper und damit auch in den Gelenken. Alkohol entzieht dem Körper Kalzium – ein übermäßiger Alkoholkonsum hat daher immer auch einen Kalzium-Mangel zur Folge, den der Körper zu kompensieren versucht. Dafür holt er sich den Mineralstoff aus den Depots – und die sitzen nun einmal in den Knochen.

Dr.

Frank Kleis,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

50% gespart

DICLO-FAIRMED

Healthcare Schmerzgel 10mg/g ELAC 1)

Entzündungs- und schmerzhemmendes Gel.

PZN 16762611

statt 12,95 2)

100 G (64,90€ pro 1kg)

6,49€

Jetzt bestellen
44% gespart

WICK

DayMed Hartkapseln 1)

Wirkt gegen Beschwerden bei grippalen Infekten und Erkältungen.

PZN 15211151

statt 14,18 2)

20 ST

7,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

KYTTA

Schmerzsalbe 1)

Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen. Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene.

PZN 10832859

statt 20,88 2)

100 G (129,90€ pro 1kg)

12,99€

Jetzt bestellen
37% gespart

ELOTRANS

Pulver 1)

Zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.

PZN 3400496

statt 9,54 2)

10 ST

5,99€

Jetzt bestellen
43% gespart

ACICLOSTAD

Creme gegen Lippenherpes 1)

Virostatikum bei den ersten Anzeichen von Lippenherpes. Reduziert Schmerzen und Juckreiz.

PZN 6873114

statt 5,25 2)

2 G (1495,00€ pro 1kg)

2,99€

Jetzt bestellen
48% gespart

HYALURON-RATIOPHARM

Augentropfen

Anwendungsgebiete: Augenerkrankungen. Ohne Konservierungsmittel- Für weiche und harte Kontaktlinsen geeignet

PZN 10810214

statt 13,49 3)

10 ML (699,00€ pro 1l)

6,99€

Jetzt bestellen
46% gespart

MACROGOL-ratiopharm

Balance Plv.z.H.e.L.z.Einn. 1)

Anwendungsgebiete: Chronische Verstopfung.

PZN 6553094

statt 9,19 2)

10 ST

4,99€

Jetzt bestellen
37% gespart

REISETABLETTEN-ratiopharm

1)

Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheiten, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

PZN 7372118

statt 4,72 2)

20 ST

2,99€

Jetzt bestellen
46% gespart

PARACETAMOL-ratiopharm

500 mg Tabletten 1)

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, Fieber.

PZN 1126111

statt 3,70 2)

20 ST

1,99€

Jetzt bestellen
41% gespart

TANNACOMP

Filmtabletten 1)

Behandlung von akuten unspezifischen Durchfällen und Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen.

PZN 1900332

statt 13,49 2)

20 ST

7,99€

Jetzt bestellen
35% gespart

CYSTINOL

akut Dragees 1)

Bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege.

PZN 7114824

statt 24,49 2)

60 ST

15,99€

Jetzt bestellen
41% gespart

RIOPAN

Magen Gel Stick-Pack 1)

Zur Neutralisierung überschüssiger Magensäure. Bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

PZN 8592939

statt 15,97 2)

20X10 ML (47,45€ pro 1l)

9,49€

Jetzt bestellen
38% gespart

KADEFUNGIN

3 Kombip.20 g Creme+3 Vaginaltabl. 1)

Creme und Vaginaltabletten. Bei Scheidenpilz.

PZN 3766139

statt 12,97 2)

1 ST

7,99€

Jetzt bestellen
30% gespart

BION3

Tabletten

Mit Vitaminen, Mineralstoffen und 3 Bakterienkulturen Tri-Bion®.

PZN 11587178

statt 19,99 3)

30 ST

13,99€

Jetzt bestellen
27% gespart

KELTICAN

forte Kapseln

Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen Neuralgien und Polyneuropathien. Nur eine Kapsel täglich.

PZN 1712263

statt 44,25 3)

40 ST

32,49€

Jetzt bestellen
40% gespart

HOGGAR

Night Tabletten 1)

Zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen.

PZN 4402066

statt 16,52 2)

20 ST

9,99€

Jetzt bestellen
46% gespart

H&S

Blasen- und Nierentee Filterbeutel

Zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Nierengrieß; zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden.

PZN 192761

statt 4,65 3)

20X2.0 G (62,25€ pro 1kg)

2,49€

Jetzt bestellen
43% gespart

SYNOFEN

500 mg/200 mg Filmtabletten 1)

Schmerzmedikament für Erwachsene ab 18 Jahren. Zur Anwendung bei Kopf-, Rücken-, Gelenk- oder Zahnschmerzen.

PZN 18218515

statt 10,48 2)

20 ST

5,99€

Jetzt bestellen
48% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit allen Vitaminen des B-Komplexes.

PZN 4132750

statt 23,95 3)

60 ST

12,49€

Jetzt bestellen
46% gespart

CETIRIZIN-ratiopharm

bei Allergien 10 mg Filmtabl. 1)

Antiallergikum bei z.B. Heuschnupfen.

PZN 2158159

statt 20,52 2)

50 ST

10,99€

Jetzt bestellen
42% gespart

ASS-ratiopharm

PROTECT 100 mg magensaftr.Tabletten 1)

Zur Anwendung für die Thrombose- und Embolieprophylaxe.

PZN 15577596

statt 5,19 2)

100 ST

2,99€

Jetzt bestellen
31% gespart

DOPPELHERZ

Glucosamin 1200 Duo system Kombipackung

Nahrungsergänzungsmittelel mit Vitaminen, Spurenelementen, Glucosaminhydrochlorid, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Bromelain und Papain.

PZN 17874140

statt 26,95 3)

60 ST

18,49€

Jetzt bestellen
25% gespart

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

Nahrungsergänzungsmittel

PZN 11313498

statt 39,95 3)

30 ST

29,99€

Jetzt bestellen
26% gespart

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium.

PZN 4779173

statt 20,95 3)

120 ST

15,49€

Jetzt bestellen
30% gespart

BASICA

Energie Trinkgranulat+Kapseln f.30 Tage Kpg

Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

PZN 17527119

statt 44,50 3)

30 ST

30,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

GELOREVOICE

Halstabletten versch. Sorten

Bei Halsbeschwerden und Stimmproblemen, wie Halskratzen, Hustenreiz, Heiserkeit.

PZN 1712470

statt 10,40 3)

20 ST

6,49€

Jetzt bestellen
22% gespart

PRIORIN

Kapseln

Die Nr. 1 bei Haarausfall aus der Apotheke. Mit natürlicher 3 fach Formel aus Mikronährstoffen. Nährt Haarwurzel von innen für volleres kräftigeres Haar schon nach 12 Wochen.

PZN 4002065

statt 48,49 3)

120 ST

37,99€

Jetzt bestellen
39% gespart

BRONCHICUM

Elixir 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

PZN 3728280

statt 9,90 2)

100 ML (59,90€ pro 1l)

5,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

NASIC

Nasenspray 1)

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen.

PZN 705309

statt 7,25 2)

10 ML (449,00€ pro 1l)

4,49€

Jetzt bestellen
41% gespart

NEO-ANGIN

Halstabletten zuckerfrei 1)

Hals- und Rachentherapeutikum zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut.

PZN 826616

statt 10,98 2)

24 ST

6,49€

Jetzt bestellen
36% gespart

BEPANTHEN

Wund- und Heilsalbe 1)

Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- Schleimhautschädigungen.

PZN 1580241

statt 6,97 2)

20 G (224,50€ pro 1kg)

4,49€

Jetzt bestellen
36% gespart

FAKTU

lind Hämorrhoidensalbe 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei Hämorrhoiden. Inklusive Applikator.

PZN 17836435

statt 12,45 2)

25 G (319,60€ pro 1kg)

7,99€

Jetzt bestellen
48% gespart

GINGIUM

120 mg Filmtabletten 1)

Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen.

PZN 14171188

statt 96,89 2)

120 ST

49,99€

Jetzt bestellen
47% gespart

LORANOPRO

5 mg Filmtabletten 1)

Antiallergisches Arzneimittel bei Heuschnupfen oder Hausstaubmilben-Allergie. Ab 12 Jahren.

PZN 10090197

statt 28,26 2)

50 ST

14,99€

Jetzt bestellen
31% gespart

CETAPHIL

Feuchtigkeitscreme

Pflegt chronisch trockene und empfindliche Haut.

PZN 1874014

statt 28,95 3)

456 ML (43,84€ pro 1l)

19,99€

Jetzt bestellen
30% gespart

MERIDOL

Zahnpasta Doppelpack

Bekämpft die Ursache von Zahnfleischentzündungen.

PZN 12447835

statt 11,49 3)

2X75 ML (53,27€ pro 1l)

7,99€

Jetzt bestellen
30% gespart

ELMEX

SENSITIVE PROFESSIONAL Repair & Prevent

Medizinische Zahnpasta zur Linderung schmerzempfindlicher Zähne und Zahnfleischpflege.

PZN 11517249

statt 9,99 3)

75 ML (93,20€ pro 1l)

6,99€

Jetzt bestellen
28% gespart

ELMEX

GELEE 1)

Zur Vorbeugung gegen Karies und zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse. Ab 6 Jahre.

PZN 3120822

statt 15,97 2)

25 G (459,60€ pro 1kg)

11,49€

Jetzt bestellen
36% gespart

FLORADIX

mit Eisen Lösung zum Einnehmen

Mit ausreichend Eisen für spürbar mehr Energie.

PZN 361790

statt 19,49 3)

500 ML (24,98€ pro 1l)

12,49€

Jetzt bestellen
40% gespart

WEPA

Vitamin C+Zink Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C und Zink.

PZN 17935077

statt 7,49 3)

60 ST

4,49€

Jetzt bestellen
27% gespart

EUCERIN

AtopiControl Balsam

Schnell einziehende Basispflege bei Neurodermitis. Schnell einziehende Textur.

PZN 15581586

statt 25,25 3)

400 ML (46,23€ pro 1l)

18,49€

Jetzt bestellen
24% gespart

EUCERIN

DermoPure Triple Effect Serum

Medizinische Hautpflege mit Triple Effect gegen Unreinheiten und Pickelmale.

PZN 16907110

statt 22,25 3)

40 ML (424,75€ pro 1l)

16,99€

Jetzt bestellen
36% gespart

TANTUM

VERDE 1,5 mg/ml Spray z.Anwen.i.d.Mundhöhle 1)

Zur symptomatischen Behandlung von schmerzhaften Entzündungs- und Schwellungszuständen des Mund- und Rachenraumes. Ab 2 Jahren.

PZN 11104004

statt 12,53 2)

30 ML (266,33€ pro 1l)

7,99€

Jetzt bestellen
34% gespart

NEUREXAN

Tabletten 1)

Homöopathisches Arzneimittel gegen nervöse Unruhezustände und Schlafstörungen.

PZN 4115272

statt 26,35 2)

100 ST

17,49€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

INDA Apotheke

Kontakt

Tel.: 02408/3933

Fax: 02408/6872


E-Mail: info@inda-apotheke.de

Internet: http://www.inda-apotheke.de/

INDA Apotheke

Schleckheimer Straße 38

52076 Aachen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 18:30 Uhr


Samstag
08:30 bis 13:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de